piT-Tip

KLASSIK UNDERGROUND

In den Mittelpunkt des Konzertes steht eine ungewöhnliche Künstlerbeziehung. Der freundschaftlichen Verbindung von Anton Arenski und Pjotr Tschaikowskientsprang nach dem plötzlichen Tod Tschaikowskis 1893 der Entschluss Arenskis, den zweiten Satz seines Streichquartetts Nr.2 als „Variationen über ein Thema vonTschaikowski“ umzugestalten. Dieses Werk wurde sein bedeutendstes, heute Abend wird es von Musikern des Gewandhausorchesters aufgeführt. Janine Jansen wird Arenskis Meisterwerk gemeinsam mit ihren Kollegen den ersten und zweiten Satzaus Leipzig Tschaikowskis „Souvenir de florence“  gegenüberstellen.


Wir freuen uns auf ein tolles Konzert und auf die dritte Saison von KLASSIK underground!

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 22:00 Uhr

VVK: 10,00 €

Ort: Moritzbastei