piT-Tip

Weihnachtsmärkte in Leipzig und Umgebung

-

Der Leipziger Weihnachtsmarkt (Naschmarkt, Augustusplatz, Marktplatz)

Der Leipziger Weihnachtsmarkt zählt zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Inmitten der historischen Altstadt von Leipzig gelegen, wartet der Markt mit rund 250 Ständen auf, wodurch er zu einem stark nachgefragten Touristenmagnet geworden ist.

In nostalgischem Ambiente lädt der Historische Weihnachtsmarkt jedes Jahr auf den Naschmarkt hinter dem Alten Rathaus ein. Neben den kulinarischen Klassikern wie Glühwein oder Bratwurst sind vor allem die weihnachtlichen Süßwaren nachgefragt, die den Naschmarkt in seiner Grundform auszeichnen. Besondere Aufmerksamkeit legt der Markt auf alte Kunst- und Handwerkstraditionen. Die altertümliche und romantische Stimmung breitet sich vor allem mit eintretender Dunkelheit aus und lässt den Naschmarkt in einem besonders reizvollen Anblick erscheinen.

Öffnungszeiten: 27. November bis 23. Dezember 

Tägliche Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr

Freitag und Samstag: 10:00 bis 22:00 Uhr

 Abweichende Öffnungszeiten:

27. November von 17:00 bis 21:00 Uhr

23. Dezember von 10:00 bis 20:00 Uhr

am Samstag, 15. Dezember zur "Langen Nacht des Weihnachtsmarktes" haben alle Stände sogar bis 23:00 Uhr geöffnet

Am 23. Dezember haben alle Marktbereiche/ Stände geöffnet. 

Weihnachtsmarkt im Täubchenthal

The Market - Winter Edition

Bunte Lichter und echte Weihnachtsromantik erfahren die Besucher von The Market jedes Jahr wieder im Täubchenthal. Am 10. Dezember öffnet der bunteste Weihnachtsmarkt der Stadt seine Pforten und lädt dazu ein, die Winter Edition mit allesamt weihnachtlicher Atmosphäre zu genießen. Neben klassischen Weihnachtsattraktionen können sich die Gäste auf verschiedene Aussteller aus den Bereichen Street Food, Mode, Accessoires und Kunsthandwerk freuen. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Handgemachtem: Mode, urbane Kunst, Vintage-Produkte oder kulinarische Spezialitäten aus den verschiedensten Ländern. Abgerundet wird das gemütliche Aufeinandertreffen mit einem abwechslungsreichen und stimmigen Kulturprogramm.  

Öffnungszeiten:

16. Dezember 12-20 Uhr
17. & 18. Dezember 14 – 20 Uhr

Weihnachtsmarkt am Gohliser Schlösschen

Mit dem FORUM ADVENTUS lädt der Freundeskreis "Gohliser Schlösschen" e.V. Groß und Klein zur besinnlichen Einstimmung auf das heilige Familienfest ein. 
Ausgewählte Kunsthandwerker, Künstler, Designer und Händler bieten eine reiche Palette an schönen Dingen, kreativen Schöpfungen und einzigartigen Geschenkartikeln an. Das Spektrum spannt sich von Weihnachtsdekoration über Schmuck, Keramik, Porzellan, Glas, Leder, Textilien, Papeterie, Florales, Naturkosmetik u.v.m.

Öffnungszeiten:

SA/SO 1./2. Dezember, jeweils 11-18 Uhr 

Eintritt: 2 Euro/Kinder bis 16 Jahre frei

 

Adventsmarkt an der Mädlervilla

Neugierige Blicke in die offenen Ateliers der ansässigen Künstler im Atelierhaus sind sehr erwünscht.

Öffnungszeiten:

7. Dezember - 9. Dezember

Fr 15 bis 20 Uhr
Sa 12 bis 20 Uhr
So 10 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort :

Mädlervilla 

Hans-Driesch-Straße 2 
Leipzig, Sachsen 04179

 

Adventsmarkt im Kees’schen Park

Der Adventsmarkt findet am 1. Advent statt. An den Ständen rund um BROT & KEES findet sich vom Honig aus dem Kees´schen Park über selbstgemachte Mützen, Taschen und Kindersachen auch handgemachte Schokoladen und Stollen von der Klosterbäckerei. Für die Großen gibt es also ausgiebig zu Schauen und zu Naschen – ob Bärlauch-Bratwurst vom Holzkohlegrill oder Weißer Glühwein vom Heißen Hirsch – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer seine Speisen lieber selber zubereitet, der kann sich gern bei Mäusespeck- und Stockbrotbacken versuchen. Aber auch für die kleinen Gäste ist gesorgt. In der Bastelstube können die Wichtel unter Anleitung der Leipziger Landmanufaktur ihre eigene Weihnachtskerze gestalten. Im beheizten Märchenpavillon sorgen Frau Holle und Väterchen Frost für vorweihnachtliche Unterhaltung. Nach Posaunenklängen zum Glühwein erklingt zum Abschluss des ersten Advents um 18:30 Uhr die Orgel in der Martin-Luther-Kirche unter den geübten Händen von Kantor Frank Zimpel – besser kann die Weihnachtszeit kaum beginnen. PS: Für die ganz Erlebnishungrigen haben die Stadt Markkleeberg gemeinsam mit der Regionalbus Leipzig GmbH einen Shuttle-Service eingerichtet, der ab 14: 00 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen dem Kees´schen Park (Haltestelle Gautzscher Platz), dem S-Bahnhof Markkleeberg und dem Torhaus Markkleeberg pendelt.

Öffnungszeiten:

2. Dezember | 11:30 - 19:00

Veranstaltungsort 

Kees’scher Park 

Kees´scher Park 1 
Markkleeberg

Weihnachtsmarkt in Connewitz/ WERK2

Jedes Jahr verschlägt es zahlreiche Besucher in den Leipziger Süden, wo das Werk 2 zum Weihnachten am Kreuz einlädt. Dieses Jahr lädt das Kulturfabrik-Gelände, welches sich über die Jahre zu einer echte Alternative zum Leipziger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt entwickelt hat,  zum entspannten Schlendern in angenehmer Atmosphäre ein. Neben Glühwein, Gebäck und allerhand weihnachtlicher Klassiker steht hier vor allem Handgemachtes im Vordergrund. Verschiedenste Geschenkideen aus Holz, Papier oder Kunststoff sowie traditionelles Kunsthandwerk können begutachtet und bei käuflich erworben werden. Auch die kleinsten Gäste werden rundum versorgt: Während Eltern aus einer Vielfalt an Kindermode wählen können, vertreibt sich der Nachwuchs bei Trickfilmen, Weihnachtsliedern und Märchengeschichten in der Kinderlounge die Zeit. Somit wird der Weihnachtsmarkt am Connewitzer Kreuz zum Ausflug für die ganze Familie.

Öffnungszeiten:

7.12.2018 bis 16.12.2018

Freitag: Gelände, 16–22 Uhr
Samstag: Gelände, 13–22 Uhr
Sonntag: Gelände, 13–21 Uhr
Montag: Gelände, 14–21 Uhr
Dienstag: Gelände, 14–21 Uhr
Mittwoch: Gelände, 14–21 Uhr
Donnerstag: Gelände, 14–21 Uhr
Freitag: Gelände, 13–22 Uhr
Samstag: Gelände, 13–22 Uhr
Sonntag: Gelände, 13–21 Uhr

 

Weihnachtsmarkt im Kupfersaal

Der Kupfersaal lädt zum besinnlichen Markttreiben in das Leipziger Stadtzentrum ein! Auf dem ersten alternativen Weihnachtsmarkt im Kupfersaal darf zwischen Glühweinduft und Spekulatiuskrümeln nach Geschenken gestöbert werden! Junge regionale Designer und andere Kreative bieten Künstlerisches und Geschmackvolles, passend zur vorweihnachtlichen Atmosphäre. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - auch der ein oder andere leckere Schnaps kann sich gegönnt werden! Es wird gehandelt, gesungen, geschminkt und geknuspert. Dazu gibt es Musik und Weihnachtsharmonie. Hereinspaziert, der Saal in der Dresdner Passage lädt herzlich ein!

Eintritt: 1 €, Kinder unter 14 Jahren frei 

Öffnungszeiten:

SA 08.12. 11 – 21 Uhr
SO 09.12. 11 – 20 Uhr

Felsenkeller Weihnachtsmarkt

Ein neuer Weihnachtsmarkt im Szeneviertel Plagwitz im Biergarten des Felsenkellers in der Karl-Heine-Straße. Hier findet sich unter alten Kastanien ein lauschiges Plätzchen in der Adventszeit. Rund 20 Stände in romantisch - historischer Kulisse. 

Öffnungszeiten:

29. November bis 23. Dezember 2018

 

Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen

Der Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen öffnet vom ersten bis dritten Adventwochenende jeweils samstags und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr.

Freuen Sie sich auf Puppenspieler, Märchenerzähler, Spielleute, Gaukler, und Akrobaten. Kinder dürfen Schmieden, Backen, Schnitzen, Nähen, Basteln, und vieles mehr. Der Nikolaus kommt.

Dazu gibt es kulinarische Genüsse im festlich geschmückten Schloss Trebsen.

Öffnungszeiten:

01.12. - 02.12.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr
08.12. - 09.12.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr
15.12. - 16.12.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr

 

Grimmaer Weihnachtsmarkt

Vor der historischen Kulisse des beeindruckenden Renaissancegiebels des Rathauses erstrahlen über vierzig festlich geschmückte Stände. Das tägliche Bühnenprogramm, der Märchenwald, die Eisenbahnwelt vorm Rathaus und „Oma Helgas Almhütte“ sorgen für fröhliche Gesichter bei großen und kleinen Gästen.

Öffnungszeiten

30. November bis 16. Dezember 2018 | täglich 11 bis 19 Uhr

 

Döbelner Weihnachtsmarkt

156. Döbelner Weihnachtsmarkt mit großer Stadtwerke-EISARENA, weihnachtlichen Programm und der traditionellen täglichen Weihnachtsmannsprechstunde.

Öffnungszeiten

30. November bis 16. Dezember 2018 | täglich ab 13 Uhr

 

Torgauer Märchen-Weihnachtsmarkt

Vom 30. November bis zum 16. Dezember 2018 wird der historische Torgauer Marktplatz wieder zum Märchen-Weihnachtsmarkt. Dann leuchten nicht nur die Augen kleiner Besucher, wenn liebevoll gestaltete Märchenbilder an die Kindheit erinnern. Besondere Angebote wie die lange Weihnachtsnacht, verkaufsoffene Sonntage und ein stimmungsvolles Feuerwerk lassen den Bummel durch die Stadt zum Erlebnis werden.

Öffnungszeiten

30. November bis 16. Dezember 2018 | täglich 11 bis 20 Uhr, Sa. bis 22 Uhr

 

Colditzer Schlossweihnacht

Am 08. und 09. Dezember 2018 findet der traditionelle und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Weihnachtsmarkt auf Schloss Colditz statt. Der Weihnachtsmarkt ist bei Colditzern und auswärtigen Gästen gleichermaßen beliebt, was nicht zuletzt auch an der sorgfältigen Auswahl der sich hier präsentierenden Händler liegt. So begegnen die Besucher einem Korbmacher ebenso wie einem Imker, der seine Waren feil bietet oder jener Marktfrau, welche erzgebirgische Schnitzereien ausstellt. Ein buntes Bühnenprogramm und kulinarische Angebote aus regionaler Küche runden das Weihnachtsspektakel in einmaliger Atmosphäre ab.

Öffnungszeiten

08. bis 09. Dezember 2018 | täglich ab 14 Uhr

 

Rochlitzer Schlossweihnacht

Den Mittelpunkt der Veranstaltung wird der regionale Weihnachtsmarkt im Schlosshof und im Unterschloss bilden. Die rund zwei dutzend Weihnachtsmarkthütten und Stände werden vorrangig von Rochlitzer Einzelhändlern besetzt.

Öffnungszeiten

15. bis 16. Dezember 2018 | Sa. 15 bis 20 Uhr, So. 12 bis 19 Uhr

Quelle: leipzig.travel/region

Ort: Leipzig und Umgebung

Volvo Autohaus Meurer